Events in 2020:


Termine:


abgesagt (Corona): Und abends gibt es einen tollen "Nostalgie-Film-Tag" für alle!

Datum:25.04.2020
18:30

Von der Gründung bis heute, ein spannendes Film- und Foto-Kaleidoskop wird geboten: "Getzemer" und "Neu-Götzinger" sind herzlich eingeladen, insbesondere aber auch früher Aktive und Mitgestalter des TC Götzingen dürfen "erschauern" über die herrliche Verwandlung, die eigene und die des TCG!



Zurück zur Übersicht



Events in 2020:


26 Kinder und Jugendliche tauschten die Tennisbälle gegen Bowling-Kugeln

 

„Strike!“ Diesen Ruf hörte man immer wieder beim Ausflug der Jugendabteilung des TCG zum „Rock’n Bowl“ nach Obrigheim. Insgesamt 26 Kinder und Jugendliche waren mit von der Partie, begleitet von einigen Betreuern und Eltern.

 Für zwei Stunden standen die bunten Bowling-Kugeln im Mittelpunkt des Interesses, wobei einige der Kinder schon etwas Übung damit hatten und die anderen viel dazulernen konnten. Gebucht hatten wir vier Bahnen, so dass die Mädchen und Jungs je nach Alter verschiedene Gruppen bilden konnten. Da die leichtesten Kugeln bzw. Bälle nur etwa 2,5 kg wiegen, konnten auch die Kleinsten an ihrer eigenen Bahn sehr gut mitmachen.

 An jeder der ca. 20 Meter langen Bahnen gab es spannende Wettkämpfe, bei denen dennoch viel gelacht wurde. Die Zeit verging wie im Flug, und am Ende wusste man auch, was „Strikes“, „Spares“ und „Frames“ sind. Natürlich wurde ein Erinnerungsfoto gemacht, dann ging es weiter nach Mosbach in den McDonalds zur Stärkung mit Burgern, Pommes und Getränken. An der Lautstärke konnte man erkennen, dass wir auch hier keine „ruhige Kugel“ schoben, bevor es dann zurück nach „Getzi“ ging.

 Der Ausflug hatte allen großen Spaß gemacht und hat ganz sicher den „Spirit“ der Jugend-Teams gestärkt. Alles war super organisiert von TC-Jugendwartin Jeanette Ihrig, von der Buchung und Planung im Vorfeld, über die Versorgung mit passenden Bowling-Schuhen vor Ort, bis zur Essensverteilung später im McDonalds (hier waren nochmal gute Nerven gefragt!). Und selbst an eine kleine „süße“ Stärkung beim Bowlen hatte Jeanette gedacht. Fazit: Ein rundum gelungener Jugendausflug des TCG!

 

8. März 2020:


Mit großem Erfolg startete der neue Ortschaftsrat mit einer Bürgerversammlung, um unser schönes Heimat-Dorf weiter zu entwickeln und in eine gute Zukunft zu führen. Selbstverständlich ist auch der TC Götzingen und alle Vereine des Ortes aktiv mit dabei gewesen. Sind die Vereine als Organisationen vertreten, so bestehen diese ja wiederum aus Menschen mit den unterschied-lichsten Interessen. Und gerade auf diese alle kommt es an:

Die Vereine sind starke Stützpfeiler einer Dorf-Gemeinschaft und deshalb sind die vielen Menschen, die sich hier bereits miteinander zusammenfinden, um gemeinsame Ziele unterschiedlichster Art zu erreichen, sozusagen bereits "eingeführt" in Teambildung und Projektarbeit. Sie sind auch der Nährboden & Startplatz für viele talentierte Kinder & Jugendliche, die neben ihren Hobby-Aktivitäten auch über ihre Rolle in der Vereins-Gemeinschaft heraus Erfahrungen sammeln können für ihre späteren Aufgaben und Verantwortlichkeiten in der Dorfgemeinde wie im Beruf.


Aber neben all dieser oft bereits mehrfach eingebundenen Menschenschar gibt es auch viele Leute im Ort, die einfach ohne jegliche Zugehörigkeit zu irgend einer Gruppe sich als Individum gerne einbringen und aktiv an unserer Ortsgestaltung mitwirken möchten - und da auch dringend gebraucht werden. Ja, und sie haben das auch gezeigt: Es mussten mehrfach Stühle nachgeholt werden, um alle Besucher dieser tollen Veranstaltung "an den Tisch" zu bringen. Und wie man auf den Fotos gut erkennen kann: Es wurden unzählige Vorschlage & Ideen mitgebracht und diskutiert, die Erwartungen unseres neuen, lebendigen Ortschaftsrats mit seiner jungen Vorsteherin Daniela Gramlich wurden mehr als erfüllt.

Jetzt gilt es halt, diesen böse ausgebremsten Schwung durch die Corona-Krise und ihre sicherlich weitreichenden Auswirkungen nicht versanden zu lassen: Wir alle wollen mithelfen, daß der Sand auf unseren Plätzen verbleibt, aber die Zuversicht und der Schwung in die Zukunft durch keine Stopps ausgebremst bleibt. Bleiben wir im Spiel... So mancher Satz galt schon als verloren und konnte am Ende doch noch gewonnen werden, weil mit Willensstärke und Selbstvertrauen erkämpft.

Also heißt das Motto für uns alle: auch hier immer am Ball bleiben!


11. Januar 2020:


Events in 2019:

Das war das Jahr 2019 beim TC Götzingen: großer Sport & tolle Aktionen & Events

April:
Der neue Spielplatz ist fertig, dank vieler Helfer und Spender!

Die Tennisplätze sind spielbereit und werden bei kaltem, aber fröhlichem Eröffnungs-Turnier freigegeben.

Mai:
Die Meden-Spiele beginnen: 3 Damen-, 3 Herren- und 4 Jugend-Mannschaften bzw. Jugend-Spielgemeinschaften steigen ein in den alljährlichen „Sommer-Tennis-Zirkus“ und geben ihr Bestes um Spiel, Satz & Sieg.

Juni:
Ganz Götzingen beteiligt sich wieder am traditionsreichen Pfingst-Turnier des Tennisclubs. Viele Vereine, aber auch kleine Einzelteams kämpfen um Sieg & Pokal, vor allem aber mit Spaß an den Spielen und Wettbewerben. Unser „Dorf-Fest“ bekommt erstmals sogar Mitmacher aus umliegenden Gemeinden. Und natürlich: Es gibt viele leckere Gerichte und Kuchen für alle.

Juli/August:
Endlich Ferien, beim TCG bedeutet das, Zeit für das alljährliche Jugendcamp: 30 Kinder wollen spielen, lernen und betreut werden.
Danach geht der Turnierbetrieb in die letzte Phase und es gibt zwei Gruppensieger (Juniorinnen U14 + Herren40), drei Vizemeister (Herren1, Juniorinnen + Junioren U12) und viele gute Platzierungen zu feiern.

September/Oktober:
Wir verabschieden die Sommer-Saison wie immer mit einem Spaß-Turnier, danach ist großes Aufräumen und Platzabbauen angesagt.

November:
Mit vielen guten Berichten in der Generalversammlung und dem besinnlichen Winter-Zauber-Markt verabschiedeten wir das Tennis-Jahr 2019 a
m 24. November. In unserem Clubhaus fand die Jahreshauptversammlung des TC Götzingen statt, in der die neue Vorstandschaft ihre Arbeit des vergangenen Jahres erläuterte und mit uns zusammen noch einmal die Ereignisse des zurückliegenden Tennis-Jahres an uns vorüberziehen ließ.



Das Führungs-Team berichtet über das abgelaufene Jahr 2019 - Mannschaftsführer freuen sich über tolle Resultate


Ehrungen der erfolgreichen Mannschaften und Turnierspieler /-spielerinnen, Dankes-Bezeugungen & kleine Geschenke...


Selbstverständlich wurden unsere "Meister-Mädels" ebenso herzlich gefeiert! Sie hatten mit einer furiosen Wettkampf-Runde 2019 wieder alle anderen Mannschaften U14 der 2. Bezirksliga Baden hinter sich gelassen. Ohne Punktverlust holte sich das erfolg-reiche Nachwuchs-Team des TCG mit seinem Trainer Jannik Kemmerer nach fünf siegreichen Begegnungen den verdienten Meistertitel in dieser Altersklasse. Damit konnten die Juniorinnen ihren Erfolg aus dem Jahr 2017 wiederholen, als sie in der Altersklasse U12 ebenfalls die Meisterschaft holten.

Die Herren-40 hatten sich dieses Jahr den Meistertitel in der 2. Bezirksklasse erkämpft,  weitere tolle Platzierungen unserer Mannschaften finden sich hier unter dem Reiter "Mannschaften".

Herzliche Glückwünsche an dieser Stelle an ALLE... und ein kräftiges "Weiter so"!

 




Besonders freuen durfte sich unser "Bubi" Mehring. Ihm wurde ein "Oscar" verliehen für besonders große Leistungen als "Baumeister des Jahres" - Spielplatz- und Anlagengestaltung erforderten Höchstleistung an Arbeits- und Zeiteinsätzen.

Natürlich haben ihm dabei andere Mitstreiter kräftig geholfen - niemand kann Wunder ganz alleine vollbringen -, aber er hat auf jeden Fall den Arbeits-Stunden-Rekord der letzten Jahre am Platz gebrochen, zusammen mit Manfred Volk, unserem langjährigsten, nicht zu ersetzenden Platzwart!

Jochen Jaufmann und Boris Bachert als Vorstände Finanzen & Verwaltung ließen es sich nicht nehmen, den beiden von Herzen zu gratulieren und ihnen zur Stärkung ein kleines "Vesper-Brettle" zu überreichen.

Das Auditorium hat sich mit großem Applaus dem Dank an die beiden angeschlossen!








...und gleich danach traf sich die TCG-Fan-Gemeinde bei unserem schon Tradition gewordenen

Winterzauber-Advents-Event!


Allen Ausstellerinnen, Teilnehmern, Mitgestaltern und Besuchern sei herzlich gedankt für ihre Treue ...



... es ist immer wieder schön, so ein sympathisches "Stimmungs-Feuer-Publikum zu erleben".


Herbstzeit heißt wie immer: Plätze abräumen, Pflanzenpflege, alles aufräumen...



Letztes Outdoor-Turnier in 2019:

Wir hatten so viel Glück mit dem Wetter - 16 Tennis-Freaks waren nicht zu bremsen...Denn bevor wir in den "Winterschlaf" verfallen, galt es nochmal: Tennisschuhe an, Schläger rausgeholt, nochmal zeigen, was man alles gelernt hat.

 


Jugendcamp 2019 - und alle waren mit großer Begeisterung dabei

Die Freude an der Bewegung und am gemeinsamen Spiel stand im Mittelpunkt beim Tennis-Jugendcamp, das der TC Götzingen schon traditionell zum Start in die Sommerferien veranstaltete. Insgesamt 30 Kinder im Alter zwischen 4 und 14 Jahren hatten sich angemeldet und hatten großen Spaß beim Spiel mit den gelben Filzkugeln. Aufgeteilt in drei Altersgruppen wurden den jüngsten Teilnehmern von den Betreuern des TCG erste Grundlagen in der Technik vermittelt, während die schon im U14-Team aktiven Mädchen und Jungs zwei intensive Trainingstage absolvierten.  

Zum Abschluss überreichte Jeanette Ihrig als Jugendwartin allen Kindern eine Teilnehmer-Urkunde sowie ein kleines Geschenk und bedankte sich bei allen Helfern. Die Kinder durften dann noch den zahlreich erschienenen Eltern und Großeltern das Erlernte auf dem Tennisplatz demonstrieren.

Damit hat sich Jeanette in ihrer neuen Rolle als verantwortliche Jugendleiterin supergut präsentiert und bewährt, unterstützt von Dominik Schwind als Sportwart, der in den vergangenen Jahren schon als Jugendwart von Kindern und Eltern geschätzt wurde. Die beiden hatten sich im Vorfeld viele Gedanken gemacht und dank guter Planung und Vorbereitung so die zwei Tage für die Kinder zu einem tollen Outdoor-Erlebnis werden lassen. 


Dies allerdings konnte nur gelingen mit ebenfalls großem Einsatz und Unterstützung im Trainer-Team durch Christopher Adam, Kristina Holderbach, Conny Schwab und Andreas Geier sowie dem Verpflegungs-/Küchenteam. Hier sagen wir ganz besonderen Dank an Petra Link und Inna Kern, aber auch an alle Mitwirkenden im Hintergrund wie Jochen Jaufmann für die gesamte Organisation (Materialien, Spielgeräte, Urkunden erstellen, passende "Preis-Geschenke" besorgen, Kostenverwaltung) sowie an die „Glücks-Bäckerinnen“, die mit köstlichem Kuchen und Gebäck für Energie und gute Laune sorgten. 

Das Vorstands-Team des TC Götzingen dankt an dieser Stelle den Initiatoren und allen Betreuern und Mitwirkenden. Ebenso danke gesagt sei allen Eltern für ihr Vertrauen in unsere Arbeit, aber besonderer Dank gebührt natürlich den Kindern für ihr tolles Mitmachen.

So engagiert man sich gerne, und ja - wir freuen uns schon auf das nächste Jahr mit Euch!


Das Pfingstturnier 2019 - wieder ein gelungenes "Dorffest"






Götzingen: Geprägt durch regen Spielbetrieb und tolle Besucherfrequenz ging die 26. Auflage des TCG-Pokalturniers unter dem Motto „Back to the roots!“ während der Pfingstfeiertage auf der Tennis-Anlage im Wiesental einmal mehr erfolgreich über die Bühne.

Erste „Gehversuche“

Sowohl auf den Tennisplätzen als auch auf den Boccia-Bahnen war über beide Tage durchgehend reger Spielbetrieb geboten, auch Fans und Zaungäste kamen voll auf ihre Kosten. Daneben wurde durch die kleinen Besucher der neu gestaltete Spielplatz rege genutzt. Die Kinder schwärmten nach den Turnierspielen auf die Plätze und viele machten da ganz im Sinne des Veranstalters ihre ersten „Gehversuche“ auf einem Tennis-Court. Selbstredend war auch für das leibliche Wohl von Akteuren und Besuchern gesorgt.

Beim Tennisturnier kämpften neun Doppel in teils packenden und schweißtreibenden Partien um „Spiel, Satz und Sieg“ und letztlich den begehrten Wanderpokal. Nach 17 engagierten und mit Begeisterung von den Zuschauern verfolgten Begegnungen konnten sich folgende Doppel von Beifall begleitet bei der Siegerehrung auszeichnen lassen: auf dem ersten Platz und damit als Pokal-Gewinner Team „Musikverein I“ mit Jonas Aumüller und Lukas Schäfer, auf dem Silberrang Team „Gesangverein I“ mit Bert Antreter und Michael Scholl sowie auf dem dritten Platz Team „Musikverein III“ mit Luise Link und Andreas Geier. Den Damenpokal gewann das Team „Gesangverein II“ mit Mandy Fischer-Ludwig und Vanessa Wachter.

21 Zweier-Teams

Einen regelrechten Run gab es heuer auf das Boccia-Turnier, zu dem sich 21 Zweier-Teams angemeldet hatten. Mit insgesamt 54 Partien war hier quasi ein „Mammut-Turnier“ abzuwickeln.

Dabei konnten sich folgende Teams in die Siegerlisten eintragen: Erster und damit Pokal-Gewinner wurde das Team „Musikverein III“ mit Fabian Aumüller und Albert Egenberger, Rang Zwei ging an das Team „LennLi II“ mit Jessica Rumez und Christian Müller sowie Rang 3 an die Teams „TSV II“ mit Felix Holderbach und Joshua Schwarz sowie „Ortschaftsrat“ mit Christian Gramlich und Jürgen Türschel. Im Boccia-Turnier der Kategorie „Ü 60“ setzten sich folgende Duos durch: Den Pokal holten das Team „Rentner i.W.“ mit Gerd Jaufmann und Albert Egenberger. Der zweite Rang ging an das Team „Gesangverein“ mit Franz Hanifel und Bernhard Fischer, der dritte an das Team „Rentner-Stammtisch“ mit Otmar Link und Dieter Müller.

Turnierleiter Dominik Schwind dankte bei der Siegerehrung allen bei den Turnierspielen Engagierten für ihre Teilnahme und für den fairen Spielbetrieb sowie den zahlreichen Zuschauern für ihr Interesse. Worte des Dankes fand er auch für die in der Turnierverantwortlichen Wolfgang Schwab, Boris Bachert und Christopher Adam, für das Küchenteam sowie die unentbehrlichen Helfer bei der Vorbereitung und Abwicklung des zweitägigen Wettkampfes. Mit dem Dank an alle unterstützenden Vereine und Gruppen sowie der Hoffnung auf eine Neuauflage im Jahr 2020 klang das Pokalturnier aus. jm

© Fränkische Nachrichten, Donnerstag, 13.06.2019


Unser wunderbares Großprojekt ist gelungen: der neue Spielplatz ist eine Wucht!



https://www.fnweb.de/fraenkische-nachrichten_artikel,-buchen-crowdfunding-projekt-erfolgreich-_arid,1433624.html

 


Events in 2018:


Generalversammlung 2018: ein neues Vorstandsteam wurde gewählt! 



Und direkt nach unserer Generalversammlung fe(u)erten wir ein wenig "Winterzauber" zusammen - Es wurde ein sehr schönes "Feschtle", das selbst der ausführliche Regen nicht verderben konnte!






Allen die dabei waren, herzlichen Dank! Den Gästen, den Freunden, den Helfern und Gestaltern natürlich ganz besonders.
Gemeinsam sind wir unschlagbar!






Jugendcamp 2018:

31 Kinder aus Götzingen und Umgebung genossen an zwei Tagen Sommer-Sonne & Spiele satt... allen hat es großen Spaß gemacht, wie man sieht - auch den 10 Betreuern & Helfern!


Pünktlich zu Ferienbeginn fand auf der Tennisanlage in Götzingen das schon traditionelle Jugendcamp für die Jüngsten statt.
31 Kinder aus Götzingen und Umgebung genossen an zwei Tagen den heißen Sommer in vollen Zügen. Einige der Kinder nutzten die Gelegenheit, ihr Goldenes Tennis-Abzeichen zu absolvieren, während die übrigen Kinder sich mit Tennis-Technik vertraut zu machen versuchten. Am Beliebtesten waren aber, wie bei dieser Hitze nicht anders zu erwarten, die Wasser-Spiele und abkühlen-des Toben mit Schlauch und Wasserspritze.

Insgesamt 10 Betreuer hatten sich einiges ausgedacht und dafür gesorgt, dass nicht nur die Bewegung, sondern auch die Verpflegung stimmte. Es wurde natürlich auf ausreichendes Trinken geachtet, aber auch mit Mohrenkopf-Wettbewerb und weiteren Leckereien den Kindern ein genüssliches Erlebnis geboten. Zum Abschluss hatten alle zusammen ein außerordentlich schönes Gemeinschaftsplakat gestaltet zur Erinnerung an das tolle Tennis-Jugendcamp 2018.

Der TC Götzingen dankt den Eltern, die uns ihre Kinder wieder anvertraut hatten, den Kindern für ihr tolles Mitmachen, aber besonders den Initiatoren sowie den Betreuern, die wieder alles gut vorbereitet und phantastisch gestaltet hatten:
Dominik Schwind, Nadja Weber, (Leitung Jugend & Sport), Inna Kern, Jeanette Ihrig, Conny Schwab, Katja Matthes, Christopher Adam, Jochen Jaufmann, Bubi Mehring & Wolfgang Brocker.


Das Pfingstturnier 2018 - wieder ein tolles Event

3 Wettbewerbe und der Super-Bowl-Pokal

 

... und wieder mal hat der Musikverein am meisten abgeräumt:

Zwei Pokale für das Sieger-Team im Tennis und beim Super-Bowl, erkämpft durch Felix Hanifel & Benedikt Volk, dazu zwei 3. Plätze - beim Tennis und Boccia. Aber die Musiker hatten eben auch die meisten Teams im Wettbewerb.

Auch die Einzel-Teams wie "Fohlenclub", "Gesangverein" und "AH" zeigten, daß man auch solo erfolgreich sein kann mit jeweils dem 2. Platz in verschiedenen Wettbewerben, dem TSV gelang ebenfalls ein guter 3. Platz beim Boccia.


Ein Fest für Junge und Jung-Gebliebene...... das war die Idee der Pfingst-Spiele 2018!

Aber das wichtigste war:
Alle Teilnehmer, insbesondere auch die Spiele-Teams, waren mit Begeisterung dabei und hatten viel Spaß!

 



 Saisoneröffnung 2018

- und endlich, welche Freude, konnte die Tennisanlage erobert werden mit einem Schleifchen-Turnier, an dessen Ende es einen Pokal-Sieger und so manche nette Trostpreise gegeben hat.

 


Der Frühling begann mit einer Wanderung ...rund um Götzingen, um sich wieder an die freie Natur zu gewöhnen...







Schwerstarbeit für unsere fleißigen Platz-Künstler:

Damit an Pfingsten alles Tipp-Topp ist, wurde gebaggert und verfüllt, eingeebnet und vermessen.


Hier wird jetzt nichts mehr dem Zufall überlassen: Hurra, unsere neue Boccia-Bahn kann sich sehen lassen!

 

 

Hier gibt es jetzt eine gepflegte und einladende Boccia-Bahn in Götzingen  - Mitmachen und mitspielen ist also das Motto, nicht nur an Pfingsten!

 


Events in 2017:

 

Unser traditionelles Pfingstturnier war wieder ein toller Erfolg


 Wir hatten uns mit neuen Ideen und ergänzenden Spielen "ohne Grenzen" in vielerlei Hinsicht dem angestammten und neuen Mitmach- und Zuschauer-Publikum präsentiert und es hat sich herausgestellt, dass das wirklich gut angekommen ist.
Zwar hatte uns am Pfingstmontag der Wetter-Gott im wahrsten Sinne "schauerlich" zugesetzt, doch weder Publikum noch Mitspieler haben sich davon beeindrucken lassen. Also wurde zuerst mal ordentlich gegessen, dann gemütlich abgewartet und - siehe da - der Himmel hatte ein Einsehen: die Sonne kam, und alle stürzten sich voller Elan auf die Plätze und die Wettbewerbe konnten beginnen.
An dieser Stelle sagen wir erst einmal unseren allerherzlichsten Dank den mitmachenden Vereinen und Spiel-Gruppen, aber insbesondere auch unseren zahlreichen Mitgestaltern und Helfern, die alle mit großem Einsatz und in gewohnter Professionalität "ihren Job" gemacht haben! Jeder von Euch ist Teil dieses tollen Erfolgs.


Es gratulierte das Vorstandsteam 2017:

Doris Naujoks-Proettel  &  Bubi Mehring  &  Jochen Jaufmann  &  Christian Holderbach & Wolfgang Schwab



Zahlreiche glückliche Pokal-Sieger: Ortschaftsrat (Boccia), Skatfreunde (Tennis), TSV-E-Jugend (Kleine-Ballspiele) und Musikverein (Superpokal) - um nur die jeweils 1. Plätze zu nennen


Fasenacht in Getzi: Wimbledon-Frisuren...

...Nachtschmetterlinge

...und alles was leuchtet!


Events in 2016:

Winterzauber-Abend: Das war ein schöner Einstieg in den Advent!


Am besten gefiel den Kindern das Stockbrot rösten. Aber auch die "Großen" hatten ihren Spaß...

 


Oh la la, da waren sie wieder, die Kreativ-Meisterinnen des TCG... und wie immer: herrlich geschmückt, alles lecker zubereitet und hübsch anzusehen!

 

 

Ja, auch unsere Flüchtlingsfamilien waren herzlich willkommen: Es gab irakisches und afghanisches Gebäck - und einen kleinen Stand für Modeschmuck. Mit dem Spendenerlös konnten die Tanzgarde-Kostüme der Mädchen angeschafft werden!


 

Heißer  Glühwein, heiße Würstchen, heiße Kartoffeln, heißer Kinderpunsch... alles wärmt.

 Saison-Abschlussfest im Oktober 2016


Eine gute Tennis-Saison ging zu Ende und - nach vielen aufregenden Spielen mit nicht wenigen tollen Ergebnissen wurde es Zeit, sich vom etwas launenhaften Tennis-Sommer 2016 zu verabschieden. Das haben wir mit einer bunten-gemixten „Tennisspiel-Spaß-Runde“ denn auch am 1. Oktober gebührend gefeiert. Dazu waren die vielen Aktiven und „aktiven Helfer“ des TCG
zu einem gemeinsamen Abendessen zusammengekommen, um nochmal so manches aus diesem ereignisreichen Jahr "nachzuerleben", bevor es in den Winterschlaf versinkt.




Endlich Schulferien - Zeit für unser Tennis-Jugendcamp


Mit einem vielseitigen Programm gab es beim TC Götzingen am ersten Wochenende der Schulferien ein Jugendcamp. Achtzehn Kinder zwischen 6 und 12 Jahren nahmen daran teil, vom blutigen Anfänger bis zum Top-Talent!

Bei strahlendem Sonnenschein wurde natürlich Tennis gespielt, aber auch gebastelt und - nicht zu vergessen - am Lagerfeuer ein leckeres Stock-Brot gebacken. Am Ende durften die Kinder ihren Eltern zeigen, was sie gelernt haben und konnten dabei sogar das Tennis-Sportabzeichen erwerben.

Es wurde also eine richtig gute „Veranstaltung“, die allen Beteiligten großes Vergnügen bereitet hat. Dafür bedankt sich das Organisationsteam des TC Götzingen im Namen der Eltern und  glücklichen Kinder bei allen freiwilligen Helfern, die zum Gelingen der zwei spannenden und abwechslungsreichen Tage beigetragen haben.


Pfingstfest: Große Jubiläumsparty mit super Life-Musik

Der TC Götzingen feierte in diesem Jahr sein 30jähriges Bestehen. Wir fanden, dass das ein guter Grund ist, mal wieder ein richtig schönes Fest zu machen. Und was gehört zu einer zünftigen Feier? Na klar, viel gute Musik!

Deshalb hatten wir eine tolle Band engagiert, nämlich PATRICK NOE and friends mit Special guest JENNY MEGLER (Gesang), deren wunderbare Stimme die Samtpfoten-Stimme von Patrick sehr schön ergänzte. Es wurde ein stimmungsvoller und "beswingter" Abend, mit dem wir unser 30. Jubiläumsjahr des TC Götzingen gebührend gefeiert haben.



Pfingst-Turnier der Vereine 2016: wieder Pokale, Pokale, Pokale...

Am Pfingstsonntag und Pfingstmontag wurden dann die Turniere um die "Wanderpokale der Vereine" ausgetragen, und trotz des nicht gerade freundlichen Wetters wurden viele spannende Wettbewerbe durchgeführt.

Auch die Zuschauer blieben uns treu und haben uns nicht im Stich gelassen: Euch allen, die Ihr dabei ward, von herzen Dank dafür!



Hier die Sieger-Mannschaften! Und mittendrin DAS Siegerpaar: Tim und Eva Jaufmann!

     

Der erfolgreichste Verein des diesjährigen Pfingstturniers wurde der TSV.  Für ihn starteten Tim und Eva Jaufmann. Die Beiden gewannen in einem äußerst spannenden Finale gegen die TC-Skatfreunde mit Sven Ellwanger und Andreas Schmitt den „Wanderpokal der Vereine“ und erkämpften sich gleichzeitig auch den Mixed-Pokal.

Trotzdem mussten Sven und Andreas nicht traurig sein, sie gewannen mit ihrer tollen Leistung immerhin den Herren-Pokal für  die TC-Skatfreunde.

Der Musikverein Götzingen konnte sich über den Gewinn des Damen-Pokals freuen: Für ihn erkämpften sich Jessica Seitz und Franziska  Stieber  den Finalsieg und damit die ersehnte Trophäe.

Neben den Tennis-Matches gab es allerdings auch Spannendes auf dem Boccia-Areal zu erleben: Unter der bewährten Leitung von Peter Fössel und bei einer Rekordbeteiligung in diesem Jahr kämpften  erstmals 16 Zweierteams der Götzinger Vereine gegeneinander.  Zuerst wurde  in 4er-Gruppen gespielt, dann wurden die Hardcore-Mannschaften ermittelt:

Gesiegt haben am Ende Patrick Seitz und Sebastian Linsler für das Team TSV Fortuna, dort also wird der Boccia-Wanderpokal bis zum nächsten Jahr verbleiben. Den zweiten Platz hat das Team GV Eintracht II mit Bernhard Fischer und Stefan Heinnickel gewonnen und das Team des Rallye-Speed-Clubs mit Natalie und Karl Hanifel freute sich über den hervorragenden dritten Platz.


Events in 2015:

Adventliches Einstimmen zu Weihnachtszeit und "Winter-Ruhe"


Das war ein fröhliches Fest - unser "Weihnachts-Markt" - man sieht, was da alles an Kreativität bei unseren Mitgliedern schlummert...


Volleyball-Turnier: ein Sommer-Fest, wie es "heißer" nicht sein könnte...

Nachdem die meisten Verbandsspiele vorbei waren, durfte der "Wettkampf-Sommer" mit einem im wahrsten Sinne des Wortes "heißen Spieltag" sozusagen verabschiedet werden. Bei einem Volleyball-Turnier konnten sich Teilnehmer wie Zuschauer aus der ganzen Gegend nochmal so richtig ins Zeug legen.

Dies nicht nur mit dem Ball, nein, auch bei der Erfingung ihrer "Alias-Namen" waren die Mannschaften äußerst erfindungsreich. Wie man sieht, hat es allen großen Spaß gemacht: Tennisspieler & Volleyballfans - Mitspieler und Zuschauer - alle kamen voll auf ihre Kosten!

Hier die Sieger-Mannschaften:

1. Platz:  Münch & Friends
2. Platz:  Ansknackis
3. Platz:  Ajax Dauerstramm

Ein großer Dank an dieser Stelle an die Organisatoren und ihre Helfer, aber auch an alle Mitwirkenden und Zuschauer!


Pfingst-Turnier 2015: Vereine kämpfen um Pokale...

Auch in 2015 gab es das große Pfingst-Event beim TCG: Viele Vereine schickten ihre Mitglieder in den Kampf um die begehrten Wanderpokale des TC Götzingen.

Sieger-Mannschaften "Tennis" - Damen:

1. Platz: TSV Götzingen - mit Maya Brocker und Melanie Brocker
2. Platz: Musikverein - mit Franziska Stieber und Jessica Seitz
3 Platz: Gesangverein - Shirin Fischer und Mandy Fischer

Sieger-Mannschaften "Tennis" - Herren:

1. Platz: Sportfischerverein - mit H.J. (Bubi) Mehring und Wolfram Brocker
2. Platz: TSV Götzingen - mit Stefan Link und Alex Kern
3. Platz:- Gladbachkeller - mit Bernhard Holderbach und Andreas Geier


Sieger-Mannschaften beim Boccia:

1. Platz: Musikverein - mit Rolf Hartmann und Erhard Schmitt
2. Platz: VDK - mit Wendelin Steinmüller und Herbert Frodl
3. Platz: Gesangverein - mit Egbert Fischer und Helmut Ebert

Wir danken ganz herzlich den mitgestaltenden Vereinen für ihre Treue, ohne die unser wichtigstes "Jahres-Fest" nicht stattfinden könnte.
Aber auch den verantwortlichen Gestaltern, die wie immer ein kollosales Arbeitsprogramm mit Bravour durchgestanden haben, wie auch allen Helfern und nicht zuletzt den vielen gerngesehen Gästen sei großer Dank und Anerkennung gesagt. Wir sind sehr froh, dass wir Euch alle haben!


Events in 2013:

Saison-Abschluß mit Musik und "Cafe del Mundo"

Es war ein wunderbarer Sommer-Musik-Abend im September 2013: Ein ganz tolles Erlebnis diese Musik - nicht nur die Ohren, nein der ganze Körper hat mitgehört und "vibriert"!

Herzlicher Dank gebührt drei großartigen Musikern: Jan Pascal Stieber, Alexander Kilien und Alberto Menéndez!

 

Saisonabschluß mit Musique-au-Chocolat


(Link Bild oben: zur Homepage der Gruppe / Link Bild unten: zur Fotogalerie)

 

Saisonabschluß mit Musique-au-Chocolat


                                           


 


 


 

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     

 
E-Mail
Karte